(Grabenhalle) Und dann war da noch Olli Schulz . Eigentlich wollten wir ja gar nicht hin, sondern lieber obskure Musik in der Russendisko hören. Wladimir Kaminer ging nämlich schnurstraks vom Lese- zum Mischpult, legte russische Popsongs auf und verwandelte das Palace vom literarischen Kulturcafé http://provinzpop.ch/st-gallen/wortlaut-st-gallen-2010.html

Autor auch zu hören – zwar stehen bei uns einige Werke im Bücherschrank, aber zu einer Lesung hatten wir es bislang noch nicht geschafft. Für diejenigen, die Wladimir Kaminer noch nicht kennen, seien die Bücher „ Russendisko “ und „ Schönhauser Allee “ als Einstieg empfohlen. 23.15 Uhr : Olli Schulz http://provinzpop.ch/st-gallen/wortlaut-st-gallen-2010.html

ist ein geheimes, es bleibt unergründlich. Man kann es nicht verstehen.« Wladimir Kaminer https://www.randomhouse.de/Buch/Einige-Dinge-die-ich-ueber-meine-Frau-weiss/Wladimir-Kaminer/Wunderraum/e478330.rhd

Rhein-Main-Zeitung, Seite 29 Wladimir Kaminer über den Kreml-Flug von Mathias Rust. Deutschland und die Welt, Seite 7 Das Puschkin-Museum zeigt in Gotha französische Malerei statt Beutekunst. Feuilleton, Seite 12 Die deutsche Wirtschaft eilt von Rekord zu Rekord. Darüber freut sich mancher. Wirtschaft, FAZ_20170524_pnr0.pdf

der Mainzer Landstraße, in dessen ungefährer Mitte sich die mittelalterliche Warte erhebt, bildet den Schwerpunkt der Nacht der Museen mit Führungen, Performances und Partys (Seite M3). Dort tritt auch der Stargast des Abends auf, der Autor Wladimir Kaminer. Doch nicht nur neue Orte gilt es zu entdecken, FAZ_20170504_pnr54.pdf


Wladimir Kaminer Die Besten Notebooks, Desktops und vieles mehr...

0 61 24 / 50 01 24. BAD SODEN A THEATER I Kult-Kinobar: Chin Meyer, Kabarett, Geld! Macht! Sexy? 20 Uhr; Zum Quellenpark 2. BAD VILBEL A LITERATUR I Stadtbibliothek: Wladimir Kaminer liest aus Meine Mutter, ihre Katze & der Staubsauger , 20 Uhr; Niddaplatz 2. BENSHEIM A KONZERTE I Musiktheater Rex: FAZ_20170420_pnr44.pdf

Mechanic: Resurrection, 21.45 Uhr; Snowden, 22.45 Uhr; Goebelstraße 11, www.kinos-darmstadt. de, z 0 61 51 / 8 70 58 68. A LITERATUR I Centralstation: Wladimir Kaminer liest aus Das Leben ist (k)eine Kunst , anschl. FAZ_20160923_pnr45.pdf

(Grabenhalle) Und dann war da noch Olli Schulz . Eigentlich wollten wir ja gar nicht hin, sondern lieber obskure Musik in der Russendisko hören. Wladimir Kaminer ging nämlich schnurstraks vom Lese- zum Mischpult, legte russische Popsongs auf und verwandelte das Palace vom literarischen Kulturcafé http://provinzpop.ch/st-gallen/wortlaut-st-gallen-2010.html

Autor auch zu hören – zwar stehen bei uns einige Werke im Bücherschrank, aber zu einer Lesung hatten wir es bislang noch nicht geschafft. Für diejenigen, die Wladimir Kaminer noch nicht kennen, seien die Bücher „ Russendisko “ und „ Schönhauser Allee “ als Einstieg empfohlen. 23.15 Uhr : Olli Schulz http://provinzpop.ch/st-gallen/wortlaut-st-gallen-2010.html

ist ein geheimes, es bleibt unergründlich. Man kann es nicht verstehen.« Wladimir Kaminer https://www.randomhouse.de/Buch/Einige-Dinge-die-ich-ueber-meine-Frau-weiss/Wladimir-Kaminer/Wunderraum/e478330.rhd

Rhein-Main-Zeitung, Seite 29 Wladimir Kaminer über den Kreml-Flug von Mathias Rust. Deutschland und die Welt, Seite 7 Das Puschkin-Museum zeigt in Gotha französische Malerei statt Beutekunst. Feuilleton, Seite 12 Die deutsche Wirtschaft eilt von Rekord zu Rekord. Darüber freut sich mancher. Wirtschaft, FAZ_20170524_pnr0.pdf

der Mainzer Landstraße, in dessen ungefährer Mitte sich die mittelalterliche Warte erhebt, bildet den Schwerpunkt der Nacht der Museen mit Führungen, Performances und Partys (Seite M3). Dort tritt auch der Stargast des Abends auf, der Autor Wladimir Kaminer. Doch nicht nur neue Orte gilt es zu entdecken, FAZ_20170504_pnr54.pdf

0 61 24 / 50 01 24. BAD SODEN A THEATER I Kult-Kinobar: Chin Meyer, Kabarett, Geld! Macht! Sexy? 20 Uhr; Zum Quellenpark 2. BAD VILBEL A LITERATUR I Stadtbibliothek: Wladimir Kaminer liest aus Meine Mutter, ihre Katze & der Staubsauger , 20 Uhr; Niddaplatz 2. BENSHEIM A KONZERTE I Musiktheater Rex: FAZ_20170420_pnr44.pdf

Mechanic: Resurrection, 21.45 Uhr; Snowden, 22.45 Uhr; Goebelstraße 11, www.kinos-darmstadt. de, z 0 61 51 / 8 70 58 68. A LITERATUR I Centralstation: Wladimir Kaminer liest aus Das Leben ist (k)eine Kunst , anschl. FAZ_20160923_pnr45.pdf




Abends | Allee | Autor | BAD | BENSHEIM | Beutekunst | Bücher | Bücherschrank | Centralstation | Chin | Darüber | Das | Deutschland | Die | Doch | Dort | Eigentlich | Einstieg | Feuilleton | Führungen | Für | Geld | Goebelstraße | Gotha | Kabarett | Kaminer | Katze | KONZERTE | Kreml-Flug | KultKinobar | Kulturcafé | Kunst | Landstraße | Leben | Lese | Lesung | LITERATUR | M3 | Macht | Mainzer | Malerei | Man | Mathias | Mechanic | Meine | Meyer | Mischpult | Mitte | Museen | Musik | Musiktheater | Mutter | Nacht | Niddaplatz | Olli | Orte | Palace | Partys | Performances | Popsongs | Puschkin-Museum | Quellenpark | Rekord | Resurrection | Rex | RheinMainZeitung | Russendisko | Rust | Schönhauser | Schulz | Schwerpunkt | Seite | Sexy | Snowden | SODEN | Stadtbibliothek | Stargast | Staubsauger | THEATER | Uhr | Und | VILBEL | Warte | Welt | Werke | Wirtschaft | Wladimir | Zum |


>next records Wladimir Kaminer...